Aktuelle Corona-Infos

Seit März 2020 verändern sich die Auflagen und Regelungen für die Jugendarbeit regelmäßig. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten und jederzeit zu wissen, ob Gruppenstunden und Aktionen stattfinden können und welche Auflagen aktuell gelten. 

Schaut gerne regelmäßig hier vorbei und verschafft euch einen Überblick über die aktuellen Regelungen! Die Seite wird möglichst schnell von uns auf den neusten Stand gebracht, sodass ihr euch an den geltenden Regelungen für eure Angebote orientieren könnt.

Bitte schaut abseits der rechtlichen Grundlagen, wie wohl ihr euch mit der aktuellen Situation fühlt und welche Schutzmaßnahmen ihr vor Ort gewährleisten könnt!

Aktuelle Corona-Regelungen

Alle Regelungen für die Kinder- und Jugendhilfe sind der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zu entnehmen. Hier geht es zur Internetseite der Corona Schutzverordnung

Die FAQ zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Jugendförderung sind den neuen Gegebenheiten angepasst worden:  FAQ des Landesjugendrings NRW 

Hier findet ihr die Bestimmungen zum Impfschutz, zum Genesenenstatus und zu Auffrischungsimpfungen sowie gleichgestellten Personen: Anlage 2 zur CoronaSchVO NRW

Hier findet ihr eine Infografik mit Darstellung der aktuellen Regeln bei Isolierung und Quarantäne

Die neue Corona-Schutzverordnung hat zudem zwei Anlagen, die aktuelle Hygiene- und Infektionsschutzempfehlungen zusammenfassen - eine richtet sich anPrivatpersonen, die andere an Einrichtungen und Angebote mit Publikumsverkehr.


Die neue Coronaschutzverordnung gilt seit dem 03.04.2022 und tritt am 30. April 2022 außer Kraft. 

Ab dem 01.05.22 werden alle Schutzmaßnahmen aufgehoben.

Die Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus wurden erheblich reduziert. 

Sowohl die bisherigen Zugangsbeschränkungen (3G-, 2G- und 2Gplus-Regelungen) als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen. 

Bestehen bleiben Masken- und Testpflichten in besonders sensiblen Bereichen wie etwa Arztpraxen oder Krankenhäusern.

Kinder- und Jugendarbeit ist somit wieder uneingeschränkt erlaubt. Wir bitten euch zu prüfen, ob es Aktivitäten gibt, wo eine Maske, auch wenn sie nicht verpflichtend ist, dennoch eine gute Schutzmaßnahme sein kann.

Bitte achtet auf die geltende Hygiene- und Infektionsschutzempfehlung unter "weiterführende Links"!

Was können wir vor Ort machen? 

Bei Unsicherheiten und Fragen, melde dich gerne!

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, wie ihr vor Ort Kinder- und Jugendarbeit trotz der Einschränkungen gestalten könnt. 

Wichtig ist es vor allem, sich nicht entmutigen zu lassen und kreativ zu bleiben! Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe Online-Tools mit denen auch digitale Gruppenstunden und Austauschrunden möglich sind. Außerdem lassen sich viele Angebote umgestalten, sodass sie auch digital oder unter Hygieneauflagen realisiert werden können. 

Aktiv trotz Corona erste Seite
Einige Möglichkeiten, Tools und Tipps haben wir für euch in einer Ideensammlung als PDF zusammengefast.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.