Diözesane Dankesfeier für Sternsinger am 21. Januar 2023 in Paderborn

22. Nov 2022

Diözesane Dankesfeier für Sternsinger am 21. Januar 2023 in Paderborn

BDKJ-Diözesanverband Paderborn lädt Sternsinger*innen aus dem Erzbistum Paderborn zu Dankgottesdienst ein

Paderborn. 22. November. Zu Jahresbeginn ziehen wieder tausende Sternsinger*innen im Erzbistum Paderborn von Haus zu Haus und bringen den Segen für das neue Jahr. Um ihnen für den Einsatz bei Wind und Wetter zu danken, laden der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dieses Jahr in Kooperation mit dem Bund der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ), sowie Weihbischof Matthias König am Samstag, 21. Januar 2023, zur diözesanen Dankesfeier nach Paderborn ein. Die Dankesfeier beginnt mit einer Eucharistiefeier um 10 Uhr im Hohen Dom zu Paderborn. Anschließend geht es mit einem Umzug durch die Paderborner Innenstadt weiter ins Kino Pollux, wo die Sternsinger*innen einen Film schauen. „Mit der Dankesfeier möchten wir anerkennen, dass unsere Sternsinger*innen sich für notleidende Kinder und Jugendliche einsetzen und den Segen zu den Menschen bringen“, erklärt BDKJ-Diözesanseelsorgerin Helena Schmidt. Anmeldungen sind ab jetzt auf der Homepage des BDKJ-Diözesanverbands möglich.

Haustürbesuche bei der kommenden Aktion

Der BDKJ ist optimistisch, dass sich die Sternsinger*innen bei ihrer kommenden Aktion unter den dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wieder überall auf den Weg zu den Menschen machen können. Der Gesang an den Haustüren, das Anschreiben des Segens, das Sammeln der Spenden – davon lebt die Aktion Dreikönigssingen. „Wenn die Kinder in ihren Gewändern mit Stern und Krone vor den Haustüren stehen wird deutlich: der Segen ist da!“, so Schmidt.

Kinderschutz im Fokus der 65. Aktion Dreikönigssingen
„Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ lautet das Motto der 65. Aktion Dreikönigssingen. Dabei macht das Kindermissionswerk in Kooperation mit dem BDKJ auf den Schutz von Kindern vor Gewalt aufmerksam. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder engagieren. Rund 1,27 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 77.400 Projektmaßnahmen für benachteiligte und Not leidende Mädchen und Jungen in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Gefördert werden Programme in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Anmeldungen zum Dankgottesdienst sind bis zum 31. Dezember online möglich unter www.bdkj-paderborn.de/sternsinger.

Der BDKJ steht bei Fragen, Anregungen und Wünschen zur Verfügung und motiviert Kinder, Jugendliche und erwachsene Engagierte sich wieder für die Aktion einzusetzen.

Die Dankesfeier bildet traditionell den Abschluss der Sternsingeraktion im Erzbistum Paderborn. Etwa 20.000 Sternsinger sind zum Jahresanfang im Erzbistum Paderborn unterwegs, bringen Segenswünsche in die Häuser der Gemeinden und sammeln für Kinder in Not. Die Aktion wird im Erzbistum Paderborn vom BDKJ, dem Dachverband der katholischen Jugendverbände, getragen und gestaltet.

(Presseinformation BDKJ-Diözesanverband Paderborn)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.